Aktuelles - des nouvelles - news

Mitte Juli 2017 - Abeline wurde gedeckt!

 

Deckpartner: Multi CH Diaz des Vaux Rouges

 

siehe: Wurfplanung

 

 

11.Juni 2017 - Abeline besteht den "Badentrail"

 

Bei der SV OG Niedereschach fand eine hundesportliche Leistungsprüfung statt, bei dem Leistungsrichter Helmut Hecker auch das von ihm initiierte rein badische Projekt "Badentrail" abnahm, einem Mantrail mit 1000m Länge und 2 Richtungswechseln auf verschiedenen Untergründen in Wohngebiet und freiem Gelände sowie einer Versteckperson am Ende des Trails, die der Hund deutlich und anhaltend anzeigen muss (Abeline verbellt).

 

Abeline du Bosquet des Muguets und ich stellten uns der Herausforderung und bestanden zusammen heute diesen anspruchsvollen Trail mit 92 Punkten (von 100P) und SG (sehr gut).

 

Wir bedanken uns bei unserer Trainerin/Ehefrau und unserer Trainingspartnerin vor Ort ganz herzlich. Das jahrelange viele und regelmäßige Üben mit euch hat sich endlich gelohnt.

Als Vorbereitung auf die Rettungshundeprüfungen (RH) stellt dies für uns einen großen Meilenstein dar.

 

Abeline nach dem bestandenen BADENTRAIL, 11.Juni 2017, Niedereschach
Abeline nach dem bestandenen BADENTRAIL, 11.Juni 2017, Niedereschach

Mai 2017 - Der VIERTE im Bunde absolviert die Begleithundeprüfung

 

Amaron du Bosquet des Muguets genannt "Ben" hat die Begleithundeprüfung (BH) erfolgreich bestanden. Wir gratulieren ihm und seinem Hundeführer ganz herzlich dazu!

 

Nun sind bereits 4 aus unserem A-Wurf geprüfte Begleithunde:

Anelle, Abeline, Arol ("Willie") und Amaron ("Ben") - wir sind mächtig stolz!

 

Jippie Jeh! Unser Bruder BENNE  ist 'ne Wucht!
Jippie Jeh! Unser Bruder BENNE ist 'ne Wucht!

Grüße von Ivette und Abeline

 

Hallo da draußen! Uns geht's prima! (21.4.2017)
Hallo da draußen! Uns geht's prima! (21.4.2017)

Jippi - es ist Frühling!

Ivette und Abeline kuscheln im Garten... (9. April 2017)

März 2017 - Schulbesuch

 

Abeline hat wieder einmal eine Grundschulklasse besuchen dürfen. Dabei hat sie sich ausgezeichnet verhalten. Die Kinder haben die gelernten Regeln im Umgang mit einem fremden Hund ausprobiert, durften sie anfassen und streicheln. Das hat Abeline prima mitgemacht, es hat ihr sehr gut gefallen - den Kindern auch!